Historisches – Von der Gemeinde zur Kirche

Text als: VideoMP3 – PDF

… von der ersten Stelle, an der der Allmächtige von seiner Gemeinde spricht bis hin zur Kirchengeschichte unserer Zeit. Rund 3.500 Jahre zwischen Gott und uns Menschen – aus biblischer Sicht betrachtet.

  • Alles in einem kurzen Überblick.
  • Alles ohne Interpretation.
  • Alles mit Quellen versehen.

Wir ermutigen jeden dazu: Prüfe die Information. Lies dir die Quellen selbst durch. Beschäftige dich mit der biblischen Geschichte – es lohnt sich…

1Thes 5,21 Prüft alles, das Gute behaltet. [SLT]

ca. 1450 v. Chr.Das Volk Gottes Israel als seine Gemeinde

Die Gemeinde

Die Gemeinde

Der Allmächtige spricht hier zum ersten Mal zu seinem Volk Israel als “Gemeinde“: 2Mo 12,3 Redet zu der ganzen Gemeinde Israel und sprecht: Am Zehnten dieses Monats, da nehme sich..Weiterlesen

ca. 1050 v. Chr.Saul, König nach dem Herzen der Gemeinde

Der 1. König der Gemeinde

Der 1. König der Gemeinde

Die Gemeinde wünscht sich einen König und erhält bzw. erwählt Saul: 1Sam 11,15 Da ging das ganze Volk nach Gilgal und machte dort Saul zum König vor dem HERRN in..Weiterlesen

ca. 1000 v. Chr.David nach dem Herzen Gottes

Der Königshirte der Gemeinde

Der Königshirte der Gemeinde

Nach Saul wird David (der “Hirte”, der “Geringste”), zum König der Gemeinde: 1Sam 28,17 Der HERR hat so gehandelt, wie er durch mich geredet hat, und der HERR hat das..Weiterlesen

ca. 950 v. Chr.Das vereinte Reich teilt sich in zwei Häuser: Israel und Juda

Große Gemeindetrennung – Entstehung Israel & Juda

Große Gemeindetrennung – Entstehung Israel & Juda

Unter dem 3. König Salomo teilt sich die Gemeinde in zwei Reiche. Diese beiden Reiche sind: “Israel” mit 10 der 12 Stämmen im Norden (auch “Haus Israel” genannt) und “Juda”..Weiterlesen

ca. 720 v. Chr.Zerstreuung Israels (die verlorenen zehn Stämme des Hauses Israel)

Assyrische Gefangenschaft der zehn Stämme

Assyrische Gefangenschaft der zehn Stämme

Das Nordreich “Haus Israel” mit den zehn (von zwölf) Stämmen wird durch Assyrien in Gefangenschaft weggeführt: 2Kö 17,23 bis der HERR Israel vor seinem Angesicht hinwegtat, wie er durch alle..Weiterlesen

ca. 600 v. Chr.Die 1. Vertreibung der Juden (zwei Stämme im Süden) aus dem Land

1. Exil Judas (Haus Juda)

1. Exil Judas (Haus Juda)

Das Südreich “Haus Juda” mit den zwei Stämmen wird durch den König von Babel ins erste Exil verschleppt (2Kö 24,15). Diese zwei Stämme vom Südreich “Juda” werden zum ersten Mal..Weiterlesen

ca. 540 v. Chr.Die Juden (zwei Stämme) kehren zum 1. Mal aus der Gefangenschaft zurück

1. Jüdische Rückkehr aus dem Exil

1. Jüdische Rückkehr aus dem Exil

Rückkehr der Nachfahren der zwei Stämme (Haus Juda = Juden) aus Babylon unter Esra und Nehemia; z.B.: Esr 2,1 Und dies sind die Bewohner der Landschaft Juda, die aus der..Weiterlesen

ab ca. 540 v. Chr.Bildung der Parteien der Pharisäer, Sadduzäer & Co.

Nach Rückkehr: Gebote Gottes + Menschengebote

Nach Rückkehr: Gebote Gottes + Menschengebote

Nach der Rückkehr der Juden (Haus Juda, zwei Stämme im Süden) findet man die ersten Anzeichen der Übervorsicht vor erneuter Züchtigung Gottes (also vor erneuter Gefangenschaft) vor. Durch diese übervorsichtige..Weiterlesen

ca. 5 v. Chr. - 30 n. Chr.Der angekündigte Messias, der wahre König der Gemeinde Israel

Geburt & Dienst des Sohnes Gottes

Geburt & Dienst des Sohnes Gottes

Der Messias wird geboren und beginnt ca. 30 Jahre später den Dienst nach dem Willen seines himmlischen Vaters (Joh 6,38), der ihn… … zu den zurückgekehrten Juden (also zu den..Weiterlesen

ca. 30 n. Chr.Rede des Petrus an "ganz Israel"

Ausschüttung Geist Gottes

Ausschüttung Geist Gottes

Der Geist Gottes wird ausgeschüttet (Apg 2,3-4). Es folgt die Rede des Petrus und die allerletzte Aussage seiner geistgewirkten Rede ist folgender Vers: Apg 2,36 So soll nun das ganz..Weiterlesen

ca. 30 n. Chr."Vermischung" trotz Warnung vorprogrammiert?

Der Dienst der Jünger: Die Frohe Botschaft

Der Dienst der Jünger: Die Frohe Botschaft

Die Frohe Botschaft der Buße zum Heil soll in alle Welt getragen werden (Röm 1,16). Aber das Problem zu diesem Zeitpunkt ist, dass die Nationen/Heiden tief in Götzenritualen verstrickt sind..Weiterlesen

ca. 30-70 n. Chr.Juden und "Christen" werden verfolgt

Zerstörung des 2. Tempels

Zerstörung des 2. Tempels

Unmittelbar nach der Ausschüttung des Geistes beginnt die Verfolgung der Nachfolger Jesu (Apg 8,1). Auch die römische Macht beginnt bereits im 5. und 6. Jahrzehnt n. Chr. mit der Verfolgung..Weiterlesen

ca. 70-100 n. Chr.Erste Anzeichen einer gravierenden Änderung der Gemeinde-Ordnung

Auflösung Jerusalemer Apostelrat & Geburt des Bischoftums

Auflösung Jerusalemer Apostelrat & Geburt des Bischoftums

Da es keinen zentralen Rat für die Klärung biblischer Fragen mehr gab, verschob sich die geistliche Autorität von den Aposteln auf die einzelnen autark agierenden Gemeinden: Das uns bis heute..Weiterlesen

ab ca. 100 n. Chr.Alle "Macht und Ehre" dem Bischof und der katholischen Kirche?

Erste Erwähnung der “Katholischen Kirche”

Erste Erwähnung der “Katholischen Kirche”

In rasant schnellem Tempo bildete sich aus diesem Bischofsamt eine kirchen-ähnliche Struktur, wie wir sie heute kennen. Dazu Belege von einem der ersten sog. Kirchenväter “Ignatius von Antiochien”. Er führte..Weiterlesen

2.-4. Jh. n. Chr.Von der Kirche teilweise "heiliggesprochene" Theologen und ihre Lehren

Weitere “Kirchenväter”

Weitere “Kirchenväter”

Auf den zuvor getroffenen Aussagen (wie z.B.: “Alle sollt ihr dem Bischof gehorchen wie Jesus Christus dem Vater …”, “… da, wo Jesus Christus ist, ist auch die katholische Kirche.”..Weiterlesen

4. Jh. n. Chr.Der "Arianische Streit" um die Klärung der "Natur" Jesu, später Streit um "Dreieinigkeit"

1. Große Kirchenstreit – Glaubensbekenntnis “Nicäno-Konstantinopolitanum”

1. Große Kirchenstreit – Glaubensbekenntnis “Nicäno-Konstantinopolitanum”

Der sog. “Arianische Streit” ist ein zentraler Baustein im korrekten Verständnis der Kirchengeschichte, denn vieles geht aus dieser Debatte hervor und ist die Grundlage für die weitere Entwicklung der Dreieinigkeitslehre,..Weiterlesen

4. Jh. n. Chr.Sonnenkult, zwei Kaiser und die neue röm. Staatsreligion

Wichtige parallele Geschehnisse im Römischen Reich

Wichtige parallele Geschehnisse im Römischen Reich

Bevor, währenddessen und nach den Konzilen, die im Eintrag zuvor zusammengefasst wurden, fanden Ereignisse statt, die eine enorme Tragweite hatten und haben – und zwar bis in unsere heutige Zeit...Weiterlesen

431 n. Chr.Biblische Lehre oder griechische Philosophie?

Konzil von Ephosos – Maria wird Mutter Gottes

Konzil von Ephosos – Maria wird Mutter Gottes

Das zentrale Thema des Konzils war der Streit zwischen zwei Katechetenschulen. Die alexandrinische Seite orientierte sich an Platon (griech. Philosoph des 5. Jh. v. Chr.) und legte die Bibel allegorisch..Weiterlesen

5.-15. Jh. n. Chr.Bis zur Reformation: Große Ost-West-Spaltung, Inquisition & Co.

Über 10 Jahrhunderte Kirchengeschichte

Über 10 Jahrhunderte Kirchengeschichte

Kurze Zusammenfassung der Kirchen, die sich von der “römisch-katholischen” trennten (Quellen zu den Konzilen, zu den beschlossenen Glaubensbekenntnissen und zu diversen Begrifflichkeiten sind hier zu finden…): “Assyrische Kirche des Ostens“:..Weiterlesen

16. Jh. n. Chr.nach ca.500 Jahren nächste große Kirchenspaltung

Die Reformation

Die Reformation

Auch wenn heute nahezu jeder die “Reformation” mit Martin Luther in Verbindung bringt, sollten zumindest einige seiner Wegbereiter nicht unerwähnt bleiben: Petrus Valdes (auf den die Bezeichnung “Waldenser” zurückgeht; diese..Weiterlesen

ab 16. Jh. n. Chr.Wie die katholische Kirche sich spaltete, so auch die "evangelische Kirche"

Innerhalb der Reformation: Wieder neue Kirchen

Innerhalb der Reformation: Wieder neue Kirchen

So wie die Gemeinde zur Zeit der Apostel aus biblischen Gründen der Verfolgung für das Einstehen der Wahrheit zerstreut wurde, so spaltete sich die katholische Kirche aus machtpolitischen und theologischen..Weiterlesen

Mitte der 1940erneuzeitlich evangelikale Trends

Neue “Evangelikale Bewegung”

Neue “Evangelikale Bewegung”

Viele der “Alten Garde” bemängeln, dass der Gottesdienst und die Gottesfurcht in der Neuzeit stark nachgelassen hat (es folgen Zitate aus dem Ökumenischen Rat der Kirchen, die eine relative gute..Weiterlesen

1948Die Juden (Haus Juda, zwei Stämme Israels) werden nach knapp 2.000 Jahren wieder gesammelt

Staatsgründung Israels – Rückkehr aus dem 2. Exil

Staatsgründung Israels – Rückkehr aus dem 2. Exil

Die fürchterlichen Ereignisse des 2. Weltkriegs haben u.a. zur Folge, dass die in unserem historischen Überblick fast vergessenen Nachfahren der zwei der zwölf Stämme Israels (das Haus Juda, also die..Weiterlesen

20.-21. Jh.Bald nur noch eine Kirche?

Aktuelle Anstrengungen: Einheitskirche

Aktuelle Anstrengungen: Einheitskirche

Aktuell gibt es große Anstrengungen, alle christlichen Kirchen zu vereinheitlichen (es gibt sogar solche, die alle großen Religionen der Welt zu vereinen versuchen). Dieses Bestreben fasst man oft unter dem..Weiterlesen

ab ca. 2009Sekte oder Teil der Gemeinde?

Zeugnis Jesu & Gebote Gottes

Zeugnis Jesu & Gebote Gottes

Seit ca. 10 Jahren tauchen weltweit mehr und mehr Gläubige auf, die sich mit dem Ursprung des biblischen Glaubens beschäftigen, indem sie vermehrt das sog. “Alte Testament” nicht als alt,..Weiterlesen

ab jetzt...Biblische Prophezeiungen sind noch für die Gemeinde Gottes offen...

Zukunft: Haus Israel? Zehn Stämme? Wo?

Zukunft: Haus Israel? Zehn Stämme? Wo?

Dies ist der einzige Eintrag, der nicht nach hinten, sondern nach vorne blickt: Wir hatten im vorletzten Abschnitt die Rückführung der fast vergessenen Juden (Haus Juda, zwei Stämme im Süden)..Weiterlesen

V1.2