Vers vs Vers – Wie Errettung?

Teil des Textes als VideoPDF

Anmerkung: Wie du sicherlich in der Einleitung zu dieser Rubrik gelesen hast, legen wir großen Wert darauf, dass die Auflistungen interpretationsfrei bleiben.

Damit auch durch die Menge der Bibel-Stellen keine indirekte Auslegung erfolgt, haben wir darauf geachtet, dass beide Seiten exakt die gleiche Anzahl an Versen bieten.

Wie wird man errettet? Reicht ein Lippenbekenntnis aus? Reicht es im Herzen zu glauben? Spielen unsere Taten eine Rolle für das ewige Leben? Ab wann spricht die Heilige Schrift vom Glauben? Ist Gottes Gesetz noch wichtig? Ist man “einfach so” ein Jünger Jesu? Kann der Glaube allein retten?

Was steht geschrieben? Was steht wiederum geschrieben?

Röm 10,9 Wenn du mit deinem Mund bekennst, dass Jesus der Herr ist, und wenn du in deinem Herzen glaubst, dass Gott ihn von den Toten auferweckt hat, wirst du gerettet werden. [NLB]
Mt 7,21 [Jesus spricht:] … Auch wenn sie `Herr´ zu mir sagen, heißt das noch lange nicht, dass sie ins Himmelreich kommen. Entscheidend ist, ob sie meinem Vater im Himmel gehorchen. [NLB]
Röm 4,5 Gerecht gesprochen aber wird ein Mensch aufgrund seines Glaubens, nicht aufgrund seiner Taten. [NLB] Jak 2,17 Es reicht nicht, nur Glauben zu haben. Ein Glaube, der nicht zu Taten führt, ist kein Glaube – er ist tot und wertlos. [NLB]
Gal 2,16 Aber wir wissen, dass kein Mensch deshalb vor Gott als gerecht bestehen kann, weil er das Gesetz befolgt[GNB]
Jak 1,22-25 Es genügt aber nicht, dieses Wort nur anzuhören. Ihr müsst es in die Tat umsetzen, sonst betrügt ihr euch selbst! … Anders der Mensch, der tief und anhaltend in das vollkommene Gesetz Gottes blickt, das uns frei macht. Er hört nicht nur hin, um es gleich wieder zu vergessen, sondern handelt danach. Freuen darf sich, wer das wirklich tut. [GNB]
Joh 20,31 Aber die hier aufgezeichneten Berichte wurden geschrieben, damit ihr glaubt, dass Jesus der Christus ist, der versprochene Retter und Sohn Gottes. Wenn ihr an ihn glaubt, habt ihr durch ihn das ewige Leben. [HFA] Offb 14,12 Hier müssen alle, die zu Gott gehören, ihre Standhaftigkeit beweisen; denn nur die können bestehen, die dem Glauben an Jesus  treu bleiben und nach Gottes Geboten leben. [HFA]
Eph 2,8-9 Denn aus Gnade seid ihr durch den Glauben gerettet, nicht aus eigener Kraft – Gott hat es geschenkt -, nicht aufgrund eurer Werke, damit keiner sich rühmen kann. [EÜ] Jak 2,24 Ihr seht, dass der Mensch aufgrund seiner Werke gerecht wird, nicht durch den Glauben allein. [EÜ]
Joh 5,24 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und dem glaubt, der mich gesandt hat, der hat ewiges Leben und kommt nicht ins Gericht, sondern er ist vom Tod zum Leben hindurchgedrungen. [SLT]
Mt 24,11-13 Und es werden viele falsche Propheten auftreten und werden viele verführen. Und weil die Gesetzlosigkeit überhandnimmt, wird die Liebe in vielen erkalten. Wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden. [SLT]
Joh 6,47 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer an mich glaubt, der hat ewiges Leben. [SLT] Mt 10,37-38 Wer Vater oder Mutter mehr liebt als mich, der ist meiner nicht wert; und wer Sohn oder Tochter mehr liebt als mich, der ist meiner nicht wert. Und wer nicht sein Kreuz auf sich nimmt und mir nachfolgt, der ist meiner nicht wert. [SLT]
Röm 10,10 Denn durch den Glauben in deinem Herzen wirst du vor Gott gerecht, und durch das Bekenntnis deines Mundes wirst du gerettet. [NLB]
Jak 2,14 Liebe Brüder, was nützt es, wenn jemand von seinem Glauben spricht, aber nicht entsprechend handelt? Ein solcher Glaube kann niemanden retten. [NLB]

Sollten dich diese vermeintlichen Widersprüche näher interessieren, kannst du auf dieser Webseite weitere Artikel dazu lesen, wie z.B. folgende:

Bitte beachte dabei unsere Bitte, die wir bereits in der Einleitung geschrieben haben:

1Thes 5,21 Prüft alles, das Gute behaltet! [SLT]

Das gilt selbstverständlich auch für unsere Texte.

Gottes Segen dabei.

Joh 17,17 Heilige sie in deiner Wahrheit! Dein Wort ist Wahrheit. [SLT]

V1.8