Mt 5,19-Serie (5Mo 3,23-7,11)
Die Weisung Gottes bewachen, bewahren und beschützen

5Mo 7,9 So erkenne denn, dass der HERR, dein Gott, Gott ist, der treue Gott, der den Bund und die Güte auf tausend Geschlechter hin denen bewahrt, die ihn lieben und seine Gebote halten; [CSV]

Gnade und Friede sei mit euch.

Da die letzte Lesung fast ausschließlich ein Rückblick ins vierte Buch war, kann man sagen, dass das fünfte Buch Mose eigentlich erst jetzt so richtig beginnt. Und dieser Beginn ist aus mehreren Gründen eine unserer Lieblingspassagen aus der Bibel.
In diesem Zusammenhang sei auch erwähnt, dass das ganze fünfte Buch an sich einen besonderen Teil in der Heiligen Schrift einnimmt. Warum? Vor allem wegen folgenden Fakten:

  1. Das höchste Gebot Gottes, nämlich unsere Liebe zu unserem Schöpfer, befindet sich in diesem fünften Buch.
  2. Das fünfte Buch enthält ein wichtiges Grundprinzip der Heiligen Schrift, nämlich das der Wiederholung; d.h. wir finden darin viele wichtige Wiederholungen, aber auch unzählige neue Gebote, die nicht in den Büchern zuvor enthalten sind.
  3. Keines der fünf Bücher Mose wird häufiger im NT zitiert als das fünfte.
  4. Die Summe des Gesetzes ist die Liebe und das hebräische Wort für Liebe kommt (ausgenommen Psalme und Sprüche) im fünften Buch Mose am meisten vor.
  5. Bei der Versuchung unseres Herrn Jeschua in der Wüste antwortet er dem Widersacher drei Mal. Alle drei Male aus dem fünften Buch Mose.
  6. Das hebräische Wort “lamad” (was “lernen” und zugleich “lehren” bedeutet) ist die Wurzel des Wortes “limmud”, was “Jünger” bedeutet. Für uns als die Jünger Jeschuas ist dieses “lamad” daher sozusagen doppelt wichtig. Und dieses Wort kommt in der Weisung Gottes (dem sog. Gesetz) ausschließlich nur hier im fünften Buch vor.
  7. Es enthält eines der wichtigsten Verständnisse der Heiligen Schrift, nämlich die Erneuerung des Bundes. Der biblische Grund, warum es möglich ist, dass wir an dem Bund von damals durch die Erneuerung in Christus teilhaben können (vgl. Gal 3,29), ist, weil unser himmlischer Vater den Bund damals nicht mit ihnen allein geschlossen hat, sondern auch mit uns, die wir zu jener Zeit nicht dort waren. Denn er hat uns durch Mose geschworen:

5Mo 29,13-14 Und nicht mit euch allein schließe ich diesen Bund und diesen Eidschwur, sondern mit dem, der heute hier ist, der mit uns vor dem HERRN, unserem Gott, steht, und mit dem, der heute nicht mit uns hier ist. [CSV]

In anderen Worten: Die Worte wurden nicht nur jenen damals gegeben, sondern auch uns. Und zu diesen Worten gehört eben auch der unauflösliche Eidschwur unseres Gottes. Und da sich damals wie heute unser liebender Vater vor allem denjenigen zuwendet, die elend und zerschlagenen Geistes sind (s. Jes 66,2), ist es nicht verwunderlich, dass Worte wie die folgenden aus dieser Portion direkt in unser Herz gehen:

5Mo 7,7-8 Nicht weil ihr mehr wäret als alle Völker, hat der HERR sich euch zugeneigt und euch erwählt; denn ihr seid das geringste unter allen Völkern; sondern wegen der Liebe des HERRN zu euch und weil er den Eid hielt, den er euren Vätern geschworen hat, hat der HERR euch mit starker Hand herausgeführt und dich erlöst aus dem Haus der Knechtschaft, aus der Hand des Pharaos, des Königs von Ägypten. [CSV]

Seine unermessliche Liebe und seine unauflösbare Treue: Zwei Eigenschaften, die es uns leicht machen, ihn zu lieben und ihm die Treue zu schwören – mit unserem ganzen Herzen, mit unserem ganzen Sein und mit unserer ganzen Kraft:

5Mo 6,4-6 Höre Israel, der HERR ist unser Gott, der HERR allein! Und du sollst den HERRN, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deiner ganzen Kraft. Und diese Worte, die ich dir heute gebiete, sollst du auf dem Herzen tragen; [SLT]

Die Auswahl an Themen für diese Portion sind die folgenden:

  • Das “Prinzip” hinter den Zehn Worten und dem Sabbat
  • Im Land
  • Höre Israel
  • Was in unserem Herzen sein sollte: Das Beschützen des Gesetzes

Wie immer wünschen wir dir Gottes Segen beim Prüfen der Inhalte.

Medienauswahl

Artikel in anderen Formaten anschauen, hören oder herunterladen:

Weitere Artikel zum Thema: Gottes Gesetz
Weitere Artikel zur Rubrik: Mt 5,19-Serie
Erklärungsvideo zum Aufbau der Webseite

Pages: 1 2 3 4 5