Gehörtes gegen Geschriebenes – Einfach lieben? Lieben einfach?

Teil des Textes als VideoPDF

Anmerkung: Wie du sicherlich in der Einleitung zu dieser Rubrik gelesen hast, geht es hier um die Gegenüberstellung zwischen dem, was man so hört und dem, was geschrieben steht.

Die folgende Aussagen sind nicht fiktiv, sondern stellen die Glaubensgrundsätze zahlreicher Denominationen dar. Ihnen steht auf der rechten Seite das Wort Gottes entgegen.

Mit dieser Auflistung soll das Thema selbstverständlich nicht als beendet gelten, sondern bei Interesse zum eigenen Prüfen anhand des Wortes Gottes ermutigen.

1Thes 5,21 & Phil 1,10:
Prüft alles, das Gute behaltet, dass ihr so zu prüfen vermögt, worauf es ankommt; dann werdet ihr rein sein und ohne Tadel am Tag Christi; [ZB]

Ihr habt gehört:

Es steht geschrieben:

“Ihr habt gehört, dass gesagt ist: Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen.” Mt 5,44-45 Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde, segnet, die euch fluchen, tut wohl denen, die euch hassen, und bittet für die, welche euch beleidigen und verfolgen, damit ihr Söhne eures Vaters im Himmel seid… [SLT]
“Nach göttlichem Maßstab zu lieben, ist einfach.” Mt 10,37 Wer Vater oder Mutter mehr liebt als mich, der ist meiner nicht wert; und wer Sohn oder Tochter mehr liebt als mich, der ist meiner nicht wert. [SLT]
“Ich brauche keine Gebote halten, sondern nur lieben.” 1Joh 5,3 Die Liebe zu Gott ist nur echt, wenn wir nach seinen Geboten leben. Und seine Gebote sind nicht schwer zu befolgen. [GNB]
“Seine Freunde zu lieben, ist einfach.” Joh 15,13 Größere Liebe hat niemand als diese, dass jemand sein Leben lässt für seine Freunde. [CSV]
“Jesus liebt alle gleich.” Joh 13,23 Der Jünger, den Jesus besonders lieb hatte, saß neben ihm. [GNB]
“Im Glauben muss ich mich nicht selbst aufgeben, sondern nur lieben.” Eph 5,2 und wandelt in der Liebe, gleichwie auch Christus uns geliebt und sich selbst für uns gegeben hat[SLT]
“Seine Frau zu lieben, ist einfach.” Eph 5,25 Ihr Männer, liebt eure Frauen, gleichwie auch der Christus die Gemeinde geliebt hat und sich selbst für sie hingegeben hat. [SLT]
“Wenn ich liebe, werde ich auch von allen geliebt.” Ps 109,4 Dafür, dass ich sie liebe, sind sie mir feind; ich aber bete. [SLT]
“Ich sage meinen Geschwistern immer wieder, dass ich sie liebe.” 1Joh 3,18 Meine Kinder, lasst uns nicht mit Worten lieben noch mit der Zunge, sondern in Tat und Wahrheit! [SLT]
“Ein Leben in Liebe hat nichts mit ‘Gebote halten’ zu tun.” 2Joh 1,6 Darin besteht die Liebe, dass wir nach den Geboten des Vaters leben, und sein Gebot ist dasselbe, das ihr von Anfang an gehört habt; danach sollt ihr nun auch leben. [GNB]
“Gott ist Liebe, daher züchtigt er nicht.” Hebr 12,6 Denn wen der HERR lieb hat, den züchtigt er, und er schlägt jeden Sohn, den er annimmt. [SLT]
“Wenn man liebt, tadelt man nicht, sondern man schweigt.” Spr 27,5 Liebe, die offen tadelt, ist besser als eine, die ängstlich schweigt. [GNB]
“Weil Gott mich so liebt wie ich bin, kann ich mein Leben unverändert weiterführen.” Joh 12,25 Wer sein Leben liebt, der wird es verlieren; wer aber sein Leben in dieser Welt hasst, wird es zum ewigen Leben bewahren. [SLT]
“Es ist gar nicht so schwer: Lieb’ einfach nur, dann wird das schon…” 1Kor 13,4-7 Die Liebe ist

langmütig,
gütig,
die Liebe beneidet nicht,
die Liebe prahlt nicht,
sie bläht sich nicht auf;
sie ist nicht unanständig,
sie sucht nicht das Ihre,
sie lässt sich nicht erbittern,
sie rechnet das Böse nicht zu;
sie freut sich nicht an der Ungerechtigkeit,
sie freut sich aber an der Wahrheit;
sie erträgt alles,
sie glaubt alles,
sie hofft alles,
sie erduldet alles.
[SLT]

“Ihr habt gehört” oder “es steht geschrieben”?

V1.2b

Themenverwandte Artikel: