Glauben wie ein Kind – Gesetz wichtig für die Endzeit?

Mt 24,12 Und weil der Ungehorsam gegen Gottes Gesetz überhand nimmt, wird die Liebe bei den meisten von euch erkalten. [GNB]

Der das Thema einleitende Vers stammt aus der sog. Ölberg-Prophezeiung unseres Herrn, in der er über die noch bevorstehende Zeit der Drangsal spricht. In diesem Zusammenhang stellt er für uns u.a. folgendes klar:

Mt 24,9-12 Dann werden sie euch an die Gerichte ausliefern, euch misshandeln und töten. Die ganze Welt wird euch hassen, weil ihr euch zu mir bekennt. Wenn es so weit ist, werden viele vom Glauben abfallen und sich gegenseitig verraten und einander hassen. Zahlreiche falsche Propheten werden auftreten und viele von euch irreführen. Und weil der Ungehorsam gegen Gottes Gesetz überhand nimmt, wird die Liebe bei den meisten von euch erkalten. [GNB]

Der Zusammenhang dieser Stelle zeigt auf, dass er von und zu Gläubigen spricht – also zu denjenigen, die das Zeugnis Jesu haben. Dies wird z.B. dadurch klar, dass er sagt “weil ihr euch zu mir bekennt” oder “viele vom Glauben abfallen werden“. Dann warnt er uns, dass “in den meisten von uns die Liebe erkalten wird.”

Den Grund für das Erkalten der Liebe nennt er auch: Es ist nicht, weil wir uns zu ihm bekennen (das hat er bereits in Vers 9 geklärt), sondern:
weil der Ungehorsam gegen Gottes Gesetz überhand nimmt.

Es wird also – laut den Warnungen unseres Herrn – eine Zeit geben, in der v.a. “der Ungehorsam gegen Gottes Gesetz” sich mehr und mehr bemerkbar machen wird. Auf diese Weise wird dann “die Liebe in den meisten von uns erkalten“.

So nicht unsere Worte, sondern die des Herrn.

Der aktuelle Zustand

Die Tatsachen unserer heutigen Zeit sprechen eine klare Sprache:

1. Dafür, dass unser Herr recht hat (was uns so oder so klar war) und
2. dass wir uns mehr und mehr dieser Zeit nähern – denn:

Mehr denn je, wird vehement die Abschaffung und Ungültigkeit des Gesetzes gelehrt – obwohl es Warnungen wie Mt 5,19 gibt. Noch nie war dieser Umstand klarer und deutlicher zu erkennen als heute. Ferner wurde wohl noch nie das Einstehen für das heilige Gesetz Gottes (Röm 7,12) so scharf von anderen, die sich zu Jesus bekennen, angeprangert wie heute.

In diesem Zusammenhang der Lieb- und Gesetzlosigkeit darf sich jeder von uns an der bereits gelesenen Warnung unseres Herrn prüfen, bei der explizit diese beiden Aspekte der “Lieb- und Gesetzlosigkeit” miteinander verknüpft werden:

Mt 24,12 Und weil der Ungehorsam gegen Gottes Gesetz überhand nimmt, wird die Liebe bei den meisten von euch erkalten. [GNB]

Auch wenn man diesen Vers an sich selbst prüft und nichts davon an sich selber erkennt (also dass man weder ohne Gesetz lebt, noch dass man lieblos ist), kann man es vielleicht an anderen erkennen und diese brüderlich in Frieden zu mehr Liebe untereinander ermahnen. Denn oft werden die Debatten rund um das Gesetz auf sehr lieblose Art und Weise geführt – leider.

Gibt es noch andere Verse, die…

… eine Verbindung zwischen Endzeit, Glaube und Gehorsam gegenüber dem Gesetz, also den Geboten Gottes herstellen und wichtig für unsere Betrachtung sind:

Offb 14,12 Hier ist von den Heiligen Standhaftigkeit gefordert, hier sind gefordert, die festhalten an den Geboten Gottes und am Glauben an Jesus! [ZB]

Man kann sagen: Durch den Glauben und den Gehorsam gegenüber den Geboten Gottes zeigt sich die Liebe. Daher sagt die Schrift auch:

2Joh 1,6 Darin besteht die Liebe, dass wir nach den Geboten des Vaters leben, und sein Gebot ist dasselbe, das ihr von Anfang an gehört habt; danach sollt ihr nun auch leben. [GNB]

Jak 2,24 Ihr seht also, dass ein Mensch nur dann, wenn er auch handelt, vor Gott gerecht gesprochen wird und nicht allein aufgrund seines Glaubens. [NLB]

Wer also einen Glauben ohne Werke lebt, wird es in Gottes Augen schwer haben.

Jak 1,25 Wer aber ständig auf das vollkommene Gesetz Gottes achtet – das Gesetz, das uns frei macht – und befolgt, was es sagt, und nicht vergisst, was er gehört hat, den wird Gott segnen. [NLB]

Zum Abschluss…

… eine etwas eindrücklichere Übersetzung des bereits gelesenen Verses aus dem Buch der Offenbarung:

Offb 14,12 Hier müssen alle, die zu Gott gehören, ihre Standhaftigkeit beweisen; denn nur die können bestehen, die dem Glauben an Jesus treu bleiben und nach Gottes Geboten leben. [HFA]

Wir alle wollen am Ende zu denen gehören, die bestehen…

Mt 7,21-23 Nicht jeder, der zu mir sagt: Herr, Herr! wird in das Reich der Himmel eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters im Himmel tut. Viele werden an jenem Tag zu mir sagen: Herr, Herr, haben wir nicht in deinem Namen geweissagt und in deinem Namen Dämonen ausgetrieben und in deinem Namen viele Wundertaten vollbracht? Und dann werde ich ihnen bezeugen: Ich habe euch nie gekannt; weicht von mir, ihr Gesetzlosen! [SLT]

V1.3b

Themenverwandte Artikel:

Medienauswahl

Artikel in anderen Formaten anschauen, hören oder herunterladen:

 
Weitere Artikel zum Thema: Gottes Gesetz
Weitere Artikel zur Rubrik: Glauben wie ein Kind
Erklärungsvideo zum Aufbau der Webseite