Eure Fragen an uns – Heiliger Geist eine Person? Dreieinigkeit biblisch?

7. Was sagt die Bibel, was der Heilige Geist ist?

Apg 1,8 sondern ihr werdet Kraft empfangen, wenn der Heilige Geist auf euch gekommen ist. [SLT]

Eph 3,16 dass er euch nach dem Reichtum seiner Herrlichkeit gebe, durch seinen Geist mit Kraft gestärkt zu werden; [SLT]

Röm 15,13.19 Der Gott der Hoffnung aber erfülle euch mit aller Freude und mit Frieden im Glauben, dass ihr überströmt in der Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes! … in der Kraft von Zeichen und Wundern, in der Kraft des Geistes Gottes[SLT]

2Tim 1,7 Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Furchtsamkeit gegeben, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit. [CSV]

Joh 15,26 Wenn aber der Beistand kommen wird, den ich euch vom Vater senden werde, der Geist der Wahrheit, der vom Vater ausgeht, so wird der von mir Zeugnis geben; [SLT]

1Joh 5,6 … Und der Geist ist es, der Zeugnis gibt, weil der Geist die Wahrheit ist. [SLT]

Wir können anhand dieser wenigen Verse lesen,

  • wie der Geist Gottes uns mit Kraft stärkt.
  • wie die Kraft des Heiligen Geistes uns mit Freude, Frieden und Hoffnung füllt.
  • wie uns durch die Kraft des Geistes Gottes ermöglicht wird, Zeichen und Wunder zu tun.
  • wie Gott durch seinen Geist uns Kraft, Liebe und Besonnenheit gibt.
  • wie der Beistand, der vom Vater ausgeht, uns Zeugnis vom Sohn und der Wahrheit gibt u.v.m.

Da wir bis zu diesem Punkt neutral historische und biblische Fakten betrachtet haben, zum Ende kurz unser Verständnis, was der Heilige Geist für uns ist.

Am ehesten lässt es sich so beschreiben, dass sein Heiliger Geist eine Art Verbindung zu ihm ist. Der Weg zu ihm ist der Sohn Gottes. Die Verbindung, durch die Gott in unserem Leben wirkt, ist sein Geist. Daher unsere Taufe in Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.
Denn es ist so, dass Gott, wenn sein Geist in uns kommt, in unserem Leben durch diese Verbindung (also durch seinen Heiligen Geist) wirkt; daher kann dieser Geist – also die Verbindung zu Gott – uns stärken, uns beistehen, mit uns reden, bei der Taufe auf uns kommen, uns mit Frieden und Liebe füllen, uns in der Wahrheit lehren, uns Gaben austeilen, uns zu Wundern befähigen usw. usf.

Dies alles wurde durch den Sohn Gottes und sein Werk ermöglicht. Er ist der Weg. Aber alles geht vom Vater aus. Daher sagt unser Herr:

Joh 14,6 Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich! [SLT]

Medienauswahl

Artikel in anderen Formaten anschauen, hören oder herunterladen:

 
Weitere Artikel zum Thema: Dreieinigkeit
Weitere Artikel zur Rubrik: Eure Fragen an uns
Erklärungsvideo zum Aufbau der Webseite

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10